Ex-Inter-Coach zurück im Geschäft

Neuer Job: Ranieri heuert bei Zweitligist an

+
Claudio Ranieri

Mailand - Trainer Claudio Ranieri hat einen neuen Job gefunden. Der ehemalige Inter-Coach geht freiwillig zu einem Zweitligisten.

Trainer Claudio Ranieri hat einen neuen Job gefunden. Der 60-Jährige, der Ende März beim italienischen Erstligisten Inter Mailand entlassen worden war, unterzeichnete einen Zweijahresvertrag beim AS Monaco. Bei den Monegassen, die derzeit in der zweiten französischen Liga spielen, tritt Ranieri die Nachfolge des jüngst entlassenen Marco Simone an.

„Das ist eine große Ehre für mich“, wird Ranieri auf der Homepage des Klubs zitiert: „Ich freue mich auf die Herausforderung, ein Team aufzubauen, das den Verein irgendwann wieder dahin bringen kann, wo er hingehört: in die Spitze des europäischen Fußballs.“

„Ranieri gilt als einer der besten Trainer in Europa und bringt viel Erfahrung mit,“ teilte der Klub mit. Der gebürtige Römer Ranieri war zuvor unter anderem als Coach beim FC Chelsea, AS Rom und Juventus Turin aktiv.

sid

Kult-Trainer! Echte Typen am Spielfeldrand

Kult-Trainer! Echte Typen am Spielfeldrand

Kommentare