Nach Nullnummer: Kritik an Klose

+
Miroslav Klose nach dem enttäuschenden Spiel gegen den FC Vaslui.

Rom - Nach der enttäuschenden Nullnummer in der Europa League beim FC Vaslui sieht sich Nationalspieler Miroslav Klose seit seinem Wechsel zu Lazio Rom erstmals Kritik ausgesetzt.

Nach der enttäuschenden Nullnummer in der Europa League beim rumänischen Vertreter FC Vaslui sieht sich Nationalspieler Miroslav Klose seit seinem Wechsel zu Lazio Rom erstmals Kritik ausgesetzt. „Klose behält trotz der niedrigen Temperatur nicht seinen kühlen Kopf“, schrieb die italienische Sporttageszeitung Gazzetta dello Sport mit Blick auf eine vergebene Großchance des Angreifers.

Ein Jahrzehnt beim DFB: Die Bilder des Miro Klose

Über ein Jahrzehnt beim DFB: Die Bilder des Miro Klose

Nach dem Unentschieden beim Außenseiter muss Lazio vor dem abschließenden Spiel gegen Sporting Lissabon um den Einzug in die Zwischenrunde zittern. Daher zeigte sich auch Trainer Edy Reja mit seiner Offensivabteilung unzufrieden. „Wir sehen nicht mehr das Tor“, sagte der 66-Jährige, während verschiedene italienische Medien feststellten: „Das Traumduo Klose-Cisse funktioniert nicht mehr.“

In der Serie A hat Klose bisher sechs Treffer erzielt und war besonders nach seinem Siegtor im Stadtderby gegen AS Rom überschwänglich gefeiert worden.

SID

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare