Nach Mourinho-Schelte: Zuspruch für Khedira

+
Sami Khedira spielt seit dem Jahr 2010 bei Real Madrid

Madrid - Nach der 0:1-Schlappe am vergangenen Spieltag kritisierte Trainer José Mourinho Nationalspieler Sami Khedira, wegen einer Roten Karte, öffentlich. Jetzt bekommt der Ex-Stuttgarter Rückendeckung .

Der deutsche Fußball-Profi Sami Khedira hat bei Real Madrid nach der Schelte von Trainer José Mourinho Zuspruch erhalten. Die Zeitung “El País“ berichtete am Mittwoch, die Mehrheit der Real-Spieler empfinde es als unerhört, dass der Coach den Ex-Stuttgarter in der Öffentlichkeit für Reals 0:1-Niederlage am Wochenende bei UD Levante verantwortlich gemacht hatte. Der bereits verwarnte Khedira hatte einen Gegner weggestoßen und war deshalb vom Schiedsrichter vom Platz gestellt worden. Der frühere Real-Trainer Bernd Schuster hielt Mourinho vor, einzelne Spieler “scharf“ zu machen und mit einer übertriebenen Aggressivität spielen zu lassen.

dpa

Schlechter Verlierer: Die Skandale und Eskapaden des José Mourinho

Schlechter Verlierer: Die Skandale und Eskapaden des José Mourinho

Kommentare