Mückenstich: Ronaldo an Denguefieber erkrankt

+
Ronaldo ist am Denguefieber erkrankt.

Rio - Auch ein dreimaliger Weltfußballer ist nicht vor Attacken garstiger Insekten geschützt: Der frühere brasilianische Nationalspieler Ronaldo musste nach einem Moskitostich wegen einer Denguefieber-Erkrankung im Krankenhaus behandelt werden.

 Dies gab der einstige Torjäger von Inter Mailand und Real Madrid via Twitter bekannt. Ronaldo twitterte ein Foto, das ihn am Tropf auf dem Krankenbett zeigt, und schimpfte auf den Verursacher: „Verdammter Moskito!“

Am Denguefieber, auch Knochenbrecher-Fieber genannt, erkranken jährlich vor allem in den tropischen Gebieten der Südhalbkugel bis zu 100 Millionen Menschen. Bei den meisten Menschen klingen die Symptome wie Fieber und Schüttelfrost nach wenigen Tagen ab. In bis zu vier Prozent der Fälle kann die Krankheit zum gefährlichen Hämorrhagischen Fieber führen.

sid

Kommentare