Einen Täter gedeckt?

Mordfall: Torwart im Stadion festgenommen

+
Ist Pablo Migliore (r.) in den Vorfall verwickelt?

Buenos Aires - Der Torwart des argentinischen Fußball-Erstligisten San Lorenzo ist wegen der angeblichen Verwicklung in einen Mordfall von der Polizei im Stadion festgenommen worden.

Pablo Migliore sei am Sonntagabend (Ortszeit) nach dem 0:1 im Heimspiel gegen Newell's Old Boys abgeführt worden, wie die Zeitung „Clarín“ am Montag berichtete.

Der Torwart soll einen seit Januar flüchtigen Fan des Vereins Boca Juniors gedeckt haben, der verdächtigt wird, im August 2011 an einem Mord beteiligt gewesen zu sein.

Migliore drohe bei einer Anklage eine Haftstrafe von zwischen ein und sechs Jahren, hieß es. Der prominenteste Sympathisant von San Lorenzo ist Papst Franziskus.

sid

Kommentare