Lierhaus-Comeback mit Löw-Interview

+
Monica Lierhaus traf Jogi Löw zu einem 45-minütigen Interview

Berlin - Zum ersten Mal seit ihrer Erkrankung hat Monica Lierhaus wieder ein Sport-Interview geführt. Für eine Zeitschrift sprach sie mit Jogi Löw. Ihre Fragen waren aber offenbar nicht immer bequem.

„Es war eine Freude, zu sehen, dass es Monica Lierhaus besser geht", sagte Jogi Löw gegenüber der Sport Bild, die am Mittwoch erscheint. Dann fügte er hinzu: "Im Interview ist sie charmant und hartnäckig wie immer gewesen."

Lierhaus hatte den Bundestrainer getroffen, um mit ihm über die Bundesliga und die bevorstehende Fußball-EM in Polen und der Ukraine zu sprechen. Das Interview dauerte nach Angaben von bild.de eine Dreiviertelstunde.

Deutscher Meister! So feiern Dortmund und der BVB

Deutscher Meister! So feiern Dortmund und der BVB

Dabei fragte Lierhaus unter anderem, warum Meister Dortmund besser ist als der FC Bayern. Darauf sagte Löw: „Trainer Jürgen Klopp hat die Bereitschaft, auf junge Spieler zu setzen. Mut und Risikobereitschaft sind seine großen Stärken.“

Auf eine Versöhnung mit Michael Ballack angesprochen, antwortete der Bundestrainer, dass es wohl nach der EM ein klärendes Gespräch geben werde.

Lierhaus ist derzeit hauptberuflich für die ARD tätig und präsentiert dort die Fernsehlotterie "Ein Platz an der Sonne".

Kommentare