Mineiro kickt jetzt in der Regionalliga

+
Mineiro im Schalke-Dress

Koblenz - Der ehemalige brasilianische Nationalspieler Mineiro, einst bei Hertha BSC und Schalke 04, ist jetzt in der vierten Liga aktiv.

Transfercoup in der Fußball-Regionalliga West: Die TuS Koblenz hat am Dienstag die Verpflichtung des früheren brasilianischen Nationalspielers Mineiro bekannt gegeben.

Der 36 Jahre alte Mittelfeldspieler, der für Hertha BSC Berlin und Schalke 04 insgesamt 43 Bundesligaspiele bestritten hat, war zuletzt vereinslos und erhält beim einstigen Zweitligisten einen Vertrag bis zum Saisonende. Für die brasilianische Nationalmannschaft stand Mineiro 24-mal auf dem Feld und gehörte unter anderem zum Kader bei der WM 2006 in Deutschland. 2007 gewann er mit der Selecao die Copa America.

sid

Der FC Arbeitslos: Diese Spieler suchen einen Verein

FC Arbeitslos - Diese Profis sind auf Vereinssuche

Kommentare