43 Millionen! Paris tätigt Mega-Transfer

+
Javier Pastore (r.) wechselt nach Paris

Paris  - Der französische Erstligist Paris St. Germain hat einen Mega-Transfer getätigt und 43 Millionen Euro Ablöse investiert.

Der Verein hat den argentinischen Mittelfeld-Regisseur Javier Pastore von US Palermo verpflichtet. Der 22-Jährige, an dem auch der FC Chelsea interessiert war, wechselt für 43 Millionen Euro von Italien nach Frankreich. Das berichtet die italienische Nachrichtenagentur Ansa unter Berufung auf Palermos Vereinspräsident Maurizio Zamparini.

Pastore erzielte in der vergangenen Saison in 35 Spielen für Palermo in der Serie A insgesamt elf Tore.

sid

Kommentare