Michael Owen verlässt Manchester United

+
Michael Owen.

Manchester - Die Zeit von Fußball-Profi Michael Owen beim englischen Rekordmeister Manchester United ist mit dem Ende seines auslaufenden Vertrags vorbei.

Owen schrieb auf seinem Twitter-Profil, der Verein werde ihm nach drei Jahren keine Verlängerung anbieten. “Ich plane jetzt einen kurzen Urlaub, während dem ich mir Gedanken über meinen nächsten Schritt mache“, teilte der 32-Jährige seinen rund 1,3 Millionen Twitter-Abonnenten am Donnerstag mit.

Mit Manchester United wurde Owen 2011 Meister in der Premier League. In 52 Spielen traf der Stürmer 17 Mal. Zuvor war Owen für den FC Liverpool, Real Madrid und Newcastle United aktiv. In seiner Karriere hatte der einstige Shootingstar des englischen Fußballs immer wieder mit langwierigen Verletzungen zu kämpfen.

Heiße Reporterinnen: Da bleibt keine Frage offen

Netwoman, Wontorras Tochter und Frau Scharf: Heiße Sportreporterinnen

dpa

Kommentare