Messi stellt Rekord auf

+
Herrliche Atmosphäre: ein Blick ins Camp Nou

Barcelona - Weltfußballer Lionel Messi vom FC Barcelona hat im Spiel am Dienstagabend einen weiteren Rekord aufgestellt.

Der Star des FC Barcelona erzielte am Dienstagabend im Viertelfinal-Rückspiel gegen den AC Mailand seine Treffer Nummer 13 und 14 in dieser Champions-League-Saison. Damit übertraf der Argentinier die bisherige Bestmarke von zwölf Toren, die er gemeinsam mit dem Niederländer Ruud van Nistelrooy hielt. Zugleich egalisierte er auch den Rekord von José Altafini, der in der Spielzeit 1962/63 im alten Landesmeister-Cup für den AC Mailand 14 Tore erzielte.

Messi ist damit auf dem besten Weg, sich zum vierten Mal in Serie den Titel als bester Torschütze der Königsklasse zu sichern. Das hat noch kein Spieler vor ihm geschafft. Einzig Gerd Müller holte sich in den 70-er Jahren viermal die Torjägerkrone im Europacup.

Die erfolgreichsten Torschützen in einer Champions-League-Saison:

14 Tore Lionel Messi (FC Barcelona) 2011/12*

12 Ruud van Nistelrooy (Manchester United) 2002/03 12 Lionel Messi (FC Barcelona) 2010/11

11 Mario Gomez (FC Bayern München) 2011/12*

10 Alessandro del Piero (Juventus Turin) 1997/98 10 Mario Jardel (FC Porto) 1999/00 10 Rivaldo (FC Barcelona) 1999/00 10 Raúl (Real Madrid) 1999/00 10 Ruud van Nistelrooy (Manchester United) 2001/02 10 Filippo Inzaghi (AC Mailand) 2002/03 10 Kaká (AC Mailand) 2006/07

9 Jari Litmanen (Ajax Amsterdam) 1995/96 9 Simone Inzaghi (Lazio Rom) 1999/00 9 Roy Makaay (Deportivo La Coruna) 2002/03 9 Raúl (Real Madrid) 2002/03 9 Hernan Crespo (Inter Mailand) 2002/03 9 Fernando Morientes (AS Monaco) 2003/04 9 Andrej Schewtschenko (AC Mailand) 2005/06

dpa

Mario Gomez mal anders: Sein Traumkörper, seine Freundin und seine ungewöhnlichsten Bilder

Mario Gomez mal anders: Seine ungewöhnlichsten Bilder

Kommentare