Messi-Gala im Clasico gegen Brasilien

+
Lionel Messi überzeugte mit drei Toren gegen Brasilien.

East Rutherford - Lionel Messi hat in seinem letzten Spiel vor der Sommerpause noch einmal seine Klasse bewiesen. Er erzielte beim 4:3 (2: 1) im Länderspiel seiner Argentinier gegen den Erzrivalen Brasilien drei Treffer.

In einem höchst unterhaltsamen Spiel im MetLife-Stadion in New Jersey ging der Rekordweltmeister aus Brasilien durch Romulo (23.) in Führung, doch die Argentinier drehten das Spiel durch Weltfußballer Messis Doppelschlag (31./34) noch vor der Pause. Für die Brasilianer traf Oscar (56.) in der zweiten Hälfte zum Ausgleich.

In der Schlussphase brachte der vom Champions-League-Sieger FC Chelsea umworbene Hulk (72.) die Brasilianer erneut in Führung. Doch der zweimalige Weltmeister konterte durch das Tor von Abwehrspieler Federico Fernandez (76.) ein weiteres Mal. Den Schlusspunkt setzte der überragende Messi, der mit seinem dritten Treffer (85.) ein verrücktes Spiel zugunsten der Argentinier entschied.

Kurz vor dem Abpfiff kochten ein letztes Mal die Emotionen hoch, als Marcelo und der wenige Minuten zuvor eingewechselte Ezequiel Lavezzi per Roter Karte vom Platz flogen.

Alle Weltfußballer seit 1982

Alle Weltfußballer seit 1982

sid

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare