Martinez teuerster Bundesliga-Transfer

+
Javi Martinez

München - Der Wechsel von Javi Martinez von Athletic Bilbao zum FC Bayern ist perfekt. In der Transferrekord-Liste steht er damit ganz oben.

Der spanische Nationalspieler und Europameister ist mit einer Ablösesumme von 40 Millionen Euro der teuerste Transfer in der Bundesliga-Geschichte.

Die Liste der teuersten Bundesliga-Transfers

(in Millionen Euro - Anm.: Ablösesummen sind zum Teil geschätzt, bzw. konnten sich durch Zusatzvereinbarungen nachträglich erhöhen).

1. Javi Martinez

2012

von Athletic Bilbao

zu Bayern München

40,0

2. Edin Dzeko

2011

VfL Wolfsburg

Manchester City

34,0

3. Mario Gomez

2009

VfB Stuttgart

Bayern München

30,0

4. Franck Ribery

2007

O. Marseille

Bayern München

25,0

4. Owen Hargreaves

2007

Bayern München

Manchester United

25,0

4. Marcio Amoroso

2001

AC Parma

Borussia Dortmund

25,0

6. Diego

2009

Werder Bremen

Juventus Turin

24,5

7. Arjen Robben

2009

Real Madrid

Bayern München

24,0

8. Manuel Neuer

2011

Schalke 04

Bayern München

22,0

9. Carlos Eduardo

2010

Hoffenheim

Rubin Kasan

20,0

9. Emerson

2000

Leverkusen

AS Rom

20,0

11. Roy Makaay

2003

La Coruna

Bayern München

19,75

12. Nigel de Jong

2009

Hamburger SV

Manchester City

18,0

13. Marco Reus

2012

Gladbach

Dortmund

17,1

Die teuersten Transfers innerhalb der Bundesliga (in Millionen Euro):

1. Mario Gomez

2009

VfB Stuttgart

Bayern München

30,0

2. Manuel Neuer

2011

Schalke 04

Bayern München

22,0

3. Marco Reus

2012

Gladbach

Dortmund

17,1

4. Luiz Gustavo

2011

Hoffenheim

Bayern München

17,0

5. Miroslav Klose

2007

Werder Bremen

Bayern München

15,0

6. Marcell Jansen

2007

Gladbach

Bayern München

14,0

7. Lucio

2004

Leverkusen

Bayern München

12,0

8. Lukas Podolski

2009

Bayen München

1. FC Köln

10,0

8. Lukas Podolski

2006

1. FC Köln

Bayern München

10,0

10. Ze Roberto

2002

Leverkusen

Bayern München

9,5

sid

Die wichtigsten Sommer-Transfers auf einen Blick

Die wichtigsten Sommer-Transfers auf einen Blick

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare