Gute Nachricht auch für Badstuber

Schmelzer fit für Österreich

+
Marcel Schmelzer wird am Dienstag vermutlich gegen Österreich spielen.

Barsinghausen - Bundestrainer Joachim Löw kann im zweiten WM-Qualifikationsspiel gegen Österreich auf Linksverteidiger Marcel Schmelzer zurückgreifen. Das freut aber nicht nur den Dortmunder.

Bundestrainer Joachim Löw kann im zweiten WM-Qualifikationsspiel gegen Österreich am Dienstag (20.30 Uhr/ARD) in Wien wieder auf Marcel Schmelzer zurückgreifen. Der Linksverteidiger von Meister Borussia Dortmund trainierte am Sonntagabend erstmals nach seiner Prellung am linken Fuß wieder mit der Mannschaft.

Auch Mittelfeldspieler Toni Kroos von Rekordmeister Bayern München ist nach überstandener Beckenprellung einsatzbereit. Wie Schmelzer hatte er den Quali-Auftakt gegen die Färöer (3:0) am vergangenen Freitag verpasst.

Ob Schmelzer gegen den alten Rivalen in der Startaufstellung stehen wird, ließ Löw offen. „Wir müssen erstmal schauen, wie er das Training verarbeitet. Beim letzten Mal kamen die Probleme einen Tag danach“, sagte Löw am Rande der Übungseinheit in Barsinghausen.

sid

Kommentare