Nierensteine: Maradona erfolgreich operiert

+
Seit Mai trainiert Diego Maradona den arabischen Club Al Wasl.

Dubai - Diego Maradona wurden am Sonntag Nierensteine entfernt. Die Operation verlief erfolgreich. Seine Lebensgefährtin wich nicht von seiner Seite.

Argentiniens Fußball-Legende Diego Maradona ist in Dubai erfolgreich an Nierensteinen operiert worden. “Der Eingriff hat rund eineinhalb Stunden gedauert. Wir haben die Steine entfernt“, teilten die Ärzte am Sonntagabend (Ortszeit) mit.

Alle Weltfußballer seit 1982

Alle Weltfußballer seit 1982

Der Zustand des 51-Jährigen sei stabil. Er habe nach der Operation ferngesehen und sei von Verantwortlichen des Vereins Al Wasl besucht worden. Seit Mai trainiert Maradona den arabischen Club. Seine Lebensgefährtin sei die ganze Nacht an seiner Seite gewesen, hieß es weiter.

Der frühere Weltstar hatte am Sonntagmorgen über starke Unterleibsschmerzen geklagt und war in eine Privatklinik gebracht worden. Dort wurden die Nierensteine diagnostiziert.

dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare