Mainzer Euro-League-Gegner steht fest

Medias - Der FSV Mainz 05 muss sich in der dritten Qualifikationsrunde zur Fußball-Europa-League mit einem Club aus Rumänien messen. .

Der FSV Mainz 05 bekommt es in der dritten Qualifikationsrunde zur Fußball-Europa-League mit dem rumänischen Club Gaz Metan Medias zu tun. Die Rumänen gewannen am Donnerstagabend das Rückspiel der zweiten Ausscheidungsrunde gegen Kuopio PS aus Finnland mit 2:0 (1:0) und machten damit die 0:1-Niederlage aus dem Hinspiel vor einer Woche wett.Die Mainzer, die zum zweiten Mal international vertreten sind, bestreiten das Hinspiel am kommenden Donnerstag zunächst in der heimischen Coface Arena. Das Rückspiel findet dann eine Woche später in Rumänien statt.

Von Giftgrün bis Königsblau - die Bundesliga-Trikots 2011/12

Von Giftgrün bis Königsblau - die Bundesliga-Trikots 2011/12

FSV-Coach Thomas Tuchel war der Ausgang des Zweitrunden-Duells egal. “Wir kennen beide Teams nicht“, hatte Tuchel nach der Auslosung gesagt. Allerdings hatten die Mainzer Beobachter nach Rumänien geschickt, um sich über den Gegner zu informieren.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare