Magath stellt Diego vom Training frei

Wolfsburg - Der VfL Wolfsburg verzichtet ab sofort auf die Teilnahme von Diego am Training. Der von VfL-Coach Felix Magath aussortierte Fußball-Profi soll sich einen neuen Club suchen.

“Ich habe mit Diego gesprochen und ihm jetzt die Zeit gegeben, sich bis Ende August um seine Transferangelegenheiten zu kümmern“, teilte Magath am Sonntag auf Anfrage mit. Der Verein möchte nach Angaben der “Bild am Sonntag“ den Brasilianer bis zum Ende der Transferperiode am 31. August von der Gehaltsliste streichen.

Die wichtigsten Bundesliga-Transfers der Sommerpause

Die wichtigsten Bundesliga-Transfers der Sommerpause

dpa

Kommentare