Magath an Serben Lukovic interessiert

+
Felix Magath steht mit dem VfL Wolfsburg auf dem zwölften Tabellenplatz der Fußball-Bundesliga.

Wolfsbur - Felix Magath treibt offenbar seine obligatorische Einkaufstour in der Winterpause weiter voran. Innenverteidiger Lukovic steht bei dem Trainerfuchs hoch im Kurs.

Der 58 Jahre alte Trainer und Manager des Fußball-Bundesligisten VfL Wolfsburg soll laut Bild.de Gespräche über eine Verpflichtung des serbischen Abwehrspielers Alexander Lukovic führen.

Der 29-Jahre alte Innenverteidiger Lukovic steht derzeit noch in Diensten des russischen Erstligisten Zenit St. Petersburg. Angeblich soll der serbische Nationalspieler und WM-Teilnehmer 2010 drei Millionen Euro kosten. „Ein sehr guter Spieler mit einwandfreiem Charakter. Er kann Wolfsburg helfen“, sagte der frühere Wolfsburger Spielmacher Zvjezdan Misimovic (Dynamo Moskau). Misimovic hat mit Lukovic im Junioren-Team des früheren Jugoslawiens zusammengespielt.

Kurz vor Weihnachten hatten die Niedersachsen bereits den tschechischen Nationalspieler Petr Jiracek vom Schalker Europa-League-Gegner Viktoria Pilsen verpflichtet. Der 25 Jahre alte Mittelfeldspieler erhielt einen Vertrag bis zum 30. Juni 2016.

SID

Kommentare