Zurück ins Trainer-Business

Matthäus kündigt Rückkehr zum 1. Januar an

+
Lothar Matthäus will im Januar wieder als Trainer arbeiten.

München - Lothar Matthäus rechnet mit einer baldigen Rückkehr ins Trainergeschäft.

 „Mein Management arbeitet in viele verschiedene Richtungen, dazu zählen interessante Gespräche mit Proficlubs und auch Verbänden“, sagte Deutschlands Fußball-Rekordnationalspieler der Nachrichtenagentur dpa am Sonntag. „Ich gehe davon aus, ab dem 1. Januar wieder als Trainer zu arbeiten.“

Hier wurde Lothar Matthäus NICHT Trainer

Lothar Matthäus: Ein Trainer zeigt die größte Korbsammlung der Welt

Zuvor hatte der britische Rundfunksender BBC berichtet, dass Matthäus zwei Wochen nach der Entlassung von Craig Levein Interesse am Job als Schottlands Nationaltrainer habe. Der 51-Jährige könnte in die Fußstapfen von Berti Vogts treten. Der frühere Bundestrainer betreute die Schotten von 2002 bis 2004. Matthäus war zuletzt Coach des bulgarischen Nationalteams.

Video: Rundumschlag von Matthäus

dpa

Kommentare