Löw: Rauchen für DFB-Spieler erlaubt

+

Frankfurt/Main - Rauchen ist ungesund und eigentlich bei aktiven Leistungssportlern verpönt. Doch ausgerechnet der Fußball-Bundestrainer sieht das nicht so eng.

Bundestrainer Joachim Löw (51) ist ein Genussraucher. Und das seit 2008 nicht mehr heimlich. Als er bei der EM 2008 beim Spiel zwischen Deutschland und Portugal auf die Tribüne musste, zündete er sich genüsslich ein Kippchen an (siehe Foto oben).

Schon in der Vergangenheit hatte Löw erklärt, dass er nicht kontrolliere, ob seine Spieler rauchen. Ihm sei ohnehin keiner bekannt, der qualmt. Daran hat sich offenbar nichts geändert. "Meines Wissens raucht kein Spieler aus der Nationalelf", so Löw in der Bild.

Die schönsten Spielerfrauen der Welt

Die schönsten Spielerfrauen der Welt

Jetzt gibt es vom 51-Jährigen sogar eine offizielle Erlaubnis. Denn er schiebt nach: "Aber ich würde es auch keinem Spieler verbieten - nur natürlich beim Essen oder in einer Sitzung." Ob Gesundheitsexperten diese Äußerungen so gerne lesen?

al.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare