Im Elfmeterschießen gegen den BVB

Bremen gewinnt "Liga total Cup"

+
Die Bremer feiern ihren Sieg im Liga-total!-Cup

Hamburg - Werder Bremen hat sich den ersten Titel der Saison gesichert. Und dabei ging es im Finale des Liga-total!-Cups gegen keinen geringeren als den deutschen Meister.

Mit einem 5:4 (3:3, 2:3)-Erfolg im Elfmeterschießen im Finale gegen den deutschen Fußball-Meister Borussia Dortmund gewannen die Norddeutschen am Sonntag den „Liga total Cup“ in Hamburg. Den letzten Elfmeter verschoss Kevin Großkreutz. Für das Team von Trainer Thomas Schaaf trafen in der regulären 60-minütigen Spielzeit Niclas Füllkrug (3.), Mehmet Ekici (6.) und Aaron Hunt (44.) per Elfmeter. 17-Millionen-Einkauf Marco Reus (22.) und Robert Lewandoski (24./25.) mit einem Doppelpack hatten einen 0:2-Rückstand zunächst gedreht.

HSV-Präsident Carl-Edgar Jarchow überreichte die Glastrophäe. Ein Preisgeld gab es nicht, stattdessen bekamen alle vier Teilnehmer des Kurzturniers Antrittsgelder in fünfstelliger Höhe. Platz drei sicherte sich der FC Bayern München mit einem 1:0 (1:0)-Sieg gegen den Hamburger SV. Der deutsche Rekordmeister gewann vor 39 175 Zuschauern durch ein Tor des U-18-Nationalspielers Mitchell Weiser (25.) gegen den Gastgeber.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare