Lampard mit "großem Respekt" gegen Ballack

+
Chelseas Michael Ballack und Frank Lampard jubeln am 09.05.2010 nach Gewinn der englischen Meisterschaft.

Frankfurt/Main - Der Respekt, den Michael Ballack bei Bayer Leverkusen oft vermisst, wird ihm beim englischen Premier-League-Klub FC Chelsea auch mehr als ein Jahr nach seinem Abschied noch zuteil.

Vor dem Duell am Dienstagabend in der Champions League zwischen den Londonern und Leverkusen (20.45 Uhr/Sky) hat Chelsea-Mittelfeldstar Frank Lampard dem ehemaligen Kapitän der deutschen Fußball-Nationalmannschaft seine Anerkennung ausgedrückt. „Chelsea hat großen Respekt vor Michael Ballack. Er war eine große Persönlichkeit. Es ist wunderbar, ihn am Dienstag an der Stamford Bridge wiederzusehen“, sagte der 33-Jährige der FAZ am Sonntag.

Die Elf des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) bezeichnete Lampard als „beeindruckend“ und bescheinigte ihr „einen guten Charakter und eine sehr hohe Qualität“. Auch von Bundestrainer Joachim Löw ist der 83-malige englische Nationalspieler angetan: „Ich mag sein Auftreten und seinen Kleidungsstil. Ich habe großen Respekt vor dem, was er für den deutschen Fußball in den vergangenen Jahren geleistet hat.“

Bei der WM 2010 in Südafrika war Lampard mit den „Three Lions“ im Achtelfinale an der deutschen Mannschaft gescheitert (1:4).

SID

Kommentare