Lahm über Gomez: "Habe nie an ihm gezweifelt"

+
DFB-Kapitän Philipp Lahm (rechts) und Torjäger Mario Gomez im Spiel gegen Portugal.

Danzig - DFB-Kapitän Philipp Lahm hat Torjäger Mario Gomez nach dessen EM-Doppelpack im Länderspiel-Klassiker am Mittwoch in Charkow gegen die Niederlande (2:1) ein Sonderlob erteilt.

„Ich weiß nicht, ob das eine Explosion ist, wenn einer in der Bundesliga 26 Tore macht und in der Champions League 12. Ich denke, alle drei Tore waren einfach weltklasse. Da hat er seine Klasse gezeigt“, sagte der Außenverteidiger von Bayern München im Express-Interview über seinen Teamkollegen.

„Ich habe nie an ihm gezweifelt. Weil ich weiß, was er drauf hat, und was er alles vor dem Tor kann. Allein wenn man die Ballannahme vor dem 1:0 sieht und wenn man das 2:0 sieht, dann zeigt das einfach seine Qualität“, ergänzte Schweinsteiger.

"Gomez ein Ballett-Tänzer": Neue Pressestimmen u.a. aus Holland, Spanien, Russland

"Gomez ein Ballett-Tänzer": Neue Pressestimmen u.a. aus Holland, Spanien, Russland

Trotz der beiden Auftaktsiege bei der EURO 2012 in Polen und der Ukraine warnt Lahm: „Wir sind ja noch nicht mal durch in der Gruppe, deswegen müssen wir noch gegen Dänemark punkten, dann können wir uns aufs Viertelfinale konzentrieren. Es ist noch ein weiter Weg bis ins Finale.“ Optimistisch mache ihn der Teamgeist, sagte Lahm: „Wichtig ist, dass wir ihn jetzt beibehalten. Das haben die zwei Spiele gezeigt, dass er da ist. Weil wir sehr gut gearbeitet haben. So kann es weitergehen!“

sid

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare