So läuft die Relegation zur 1. und 2. Bundesliga

+
Trainer Otto Rehhagel und Hertha BSC haben am kommenden Donnerstag zunächst Heimrecht.

Köln - Bundesligist Hertha BSC hat im Relegationshinspiel am 10. Mai gegen den Dritten der 2. Liga Heimrecht. Auch die Relegation zur 2. Bundesliga ist terminiert.

Das Rückspiel findet am 15. Mai statt. Das erste Duell war von der Deutschen Fußball Liga (DFL) auf den 10. Mai vorgezogen worden. Das ursprünglich für Donnerstag angesetzte Duell des Drittliga-Dritten Jahn Regensburg mit dem 16. der 2. Liga wird nun am 11. Mai gespielt.

Löw nominiert EM-Kader am Montag: Wer ist sicher dabei? Wer wackelt?

Das ist Jogis EM-Kader!

Die neuen Termine waren mit dem Deutschen Fußball-Bund (DFB) und mit dem Stadionbetreiber in Berlin abgesprochen. Im Berliner Olympiastadion spielen am 12. Mai Borussia Dortmund und Bayern München um den DFB-Pokal der Männer.

Die Relegationstermine:

Donnerstag, 10. Mai

Hertha BSC - 3. der 2. Liga (20.30 Uhr/ARD und Sky)

Freitag, 11. Mai

Jahn Regensburg - 16. der 2. Liga (20.30 Uhr/Dritte Programme der ARD)

Montag, 14. Mai

16. der 2. Liga - Jahn Regensburg (20.30 Uhr/Dritte Programm der ARD)

Dienstag, 15. Mai

3. der 2. Liga - Hertha BSC Berlin (20.30 Uhr/ARD und Sky)

* Ausnahmen: Sollte der SC Paderborn in der Relegation spielen, wird das Rückspiel am 15. Mai bereits um 18.30 Uhr angepfiffen. Bestreitet Alemannia Aachen die Relegation, beginnt das Rückspiel am 14. Mai erst um 20.45 Uhr.

SID

Kommentare