Jan Koller beendet seine Karriere

+
Jan Koller hört auf

Prag - Der Ex-Bundesliga-Profi und frühere tschechische Fußball-Nationalspieler Jan Koller hat seine Karriere aus gesundheitlichen Gründen beendet.

Zuletzt hatte der 38 Jahre alte Stürmer für den französischen Viertligisten AS Cannes gespielt. Zuletzt laborierte Koller laut der tschechischen Nachrichtenagentur CTK an einem Muskelfaserrisses im Oberschenkel.

Kahn, Kobra, Közle & Co.: Die Kult-Kicker

Kahn, Kobra, Közle & Co.: Unvergessene Kult-Kicker

Der Rekordtorschütze der tschechischen Nationalmannschaft (55 Treffer) hatte bereits 2009 seinen Rücktritt aus der Nationalmannschaft bekannt gegeben. In der Bundesliga spielte Koller von 2001 bis 2006 für Dortmund und wurde mit den Borussen 2002 Meister. Anfang 2008 kehrte Koller für eine Saison in die Bundesliga zurück, konnte aber den Abstieg mit dem 1. FC Nürnberg nicht verhindern.

dapd

Kommentare