Köln bestätigt Gespräche mit Beiersdorfer

+
Dietmar Beiersdorfer

Köln - Bundesligist 1. FC Köln hat bei der Suche nach einem Sportdirektor erste Sondierungsgespräche mit Dietmar Beiersdorfer geführt.

Dies bestätigte FC-Geschäftsführer Claus Horstmann Sky Sport News HD. „Wir haben mit Dietmar Beiersdorfer gesprochen, doch wir befinden uns noch in der Sondierungsphase“, sagte Horstmann: „Wir werden noch weitere Gespräche führen. Unser Motto ist dabei 'Qualität vor Zeit'.“

Gewählt: Die beliebtesten Sport-Kommentatoren

Gewählt: Die beliebtesten Sport-Kommentatoren

Beiersdorfer spielte 1996 selbst für den FC, von 2002 bis 2009 war er Sportdirektor beim Hamburger SV, zuletzt Generaldirektor Fußball bei Red Bull. Neben dem 48-Jährigen gelten auch der derzeitige Augsburger Andreas Rettig, der aber wohl zur Deutschen Fußball Liga wechseln wird, der frühere FC-Torhüter und Weltmeister Bodo Illgner sowie der Ex-Stuttgarter Gerhard Poschner als Kandidaten auf die Nachfolge des am vergangenen Samstag freigestellten Volker Finke.

Kommentare