Klose trainiert bei Lazio wieder

+
Miroslav Klose

Rom - Sieben Wochen nach seiner Verletzung hat Miroslav Klose bei Lazio Rom wieder das Training aufgenommen. Ein voraussichtlicher Comeback-Termin steht auch schon.

Der deutsche Fußball-Nationalstürmer soll nach seiner Knieblessur voraussichtlich am 30. März beim Serie-A-Spiel gegen Catania Calcio sein Comeback feiern, berichtete die italienische Sporttageszeitung Corriere dello Sport am Donnerstag. Trainer Vladimir Petkovic setze auf ihn, sollte der Teamarzt grünes Licht geben. Laut dessen Angaben schreite Klose mit seinem Reha-Programm aber gut voran.

Der ehemalige Münchner hatte sich am 3. Februar beim Meisterschaftsspiel gegen den FC Genua verletzt. Zuletzt rutschte Lazio mit drei Liga-Niederlagen in Serie auf Platz sieben ab. Ohne Klose holten die „Biancocelesti“ in sechs Spielen der Serie A nur vier Punkte und verabschiedeten sich aus den Champions-League-Rängen. In der Europa League sind die Römer auch ohne Klose ins Viertelfinale eingezogen.

sid

Die 20 besten deutschen Fußballer seit der Wiedervereinigung

Die 20 besten deutschen Fußballer seit der Wiedervereinigung

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare