Klose fehlt beim Training - Özil fehlt die Fitness

+
Für Miroslav Klose und Mesut Özil läuft die Vorbereitung alles andere als geplant.

Tourettes -Die EM-Vorbereitung der deutschen Nationalmannschaft auf Sardinien ist in vollem Gange. Dennoch läuft noch lange nicht alles reibungslos.

Miroslav Klose hat am Dienstag erneut nicht mit der deutschen Fußball-Nationalmannschaft in Südfrankreich trainieren können. Der 33 Jahre alte Stürmer von Lazio Rom hatte wegen einer Verletzung bereits am Vortag das Teamtraining verpasst. Der Deutsche Fußball-Bund wollte zunächst über die Verletzung keine näheren Auskünfte geben. Klose war nach zwei Verletzungen bei seinem italienischen Club bereits einige Wochen ohne Spielpraxis geblieben.

Co-Trainer Hansi Flick gibt jedoch Entwarnung: „Miro hat muskuläre Probleme im Rücken. Am Mittwoch soll er aber wieder mittrainieren, auch Mesut sollte am Mittwoch auf dem Platz stehen.“

Unsere EM-Gegner: Es warten Robben, Ronaldo und Kvist

Unsere EM-Gegner: Es warten Robben, Ronaldo und Kvist

Dem Wahl-Spanier Mesut Özil verordnete Bundestrainer Joachim Löw unterdessen ein Sonderprogramm. Während sein Clubkollege von Real Madrid, Sami Khedira, am Dienstag erstmals beim Mannschaftstraining dabei war, absolvierte Özil nur eine individuelle Fitnesseinheit. Beide Spieler waren zu Wochenbeginn zum vorläufigen Aufgebot von Löw für die EM in Polen und in der Ukraine gestoßen.

dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare