Trotz Verletzung weitergespielt

Nach Derby-Pleite: Klopp kritisiert Hummels

+
Mats Hummels und Trainer Jürgen Klopp.

Dortmund - Trainer Jürgen Klopp vom deutschen Meister Borussia Dortmund hat seinen verletzten Nationalspieler Mats Hummels kritisiert. Der Verteidiger habe sich nicht rechtzeitig auswechseln lassen.

Der Innenverteidiger war im Revierderby am vergangenen Samstag bei Schalke 04 (1:2) bereits nach etwa einer Viertelstunde umgeknickt und hatte dennoch bis zur Halbzeitpause auf dem Feld gestanden.

„Idealerweise setzt Mats sich auf den Arsch und lässt einen Arzt gucken, was da ist. Es ist richtig, dass Schalke die Chancen bekommen hat, weil Mats nicht mehr richtig laufen konnte“, wird Klopp in der Bild-Zeitung zitiert.

Wie sich am Sonntag herausstellte, zog sich Hummels einen Teilriss des Außenbandes und Sehnenansatzes im rechten Sprunggelenk zu und wird mehrere Wochen ausfallen.

Keeper-Klöpse! Legendäre Torhüter-Pannen in der Bundesliga

Keeper-Klöpse! Legendäre Torhüter-Pannen in der Bundesliga

sid

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare