"Hunter" holt sich die Torjägerkanone

+
Klaas-Jan Huntelaar wurde mit 29 Toren Torschützenkönig.

Köln - Klaas-Jan Huntelaar von Schalke 04 ist erster niederländischer Torschützenkönig der Fußball-Bundesliga. Er überflügelte am vorletzten Spieltag Mario Gomez und konnte nicht mehr vom Bayern-Star abgefangen werden.

Der Vize-Weltmeister erzielte am 34. Spieltag beim 3:2 bei Werder Bremen seine Saisontore 28 und 29 und distanzierte Mario Gomez (Bayern München) um drei Treffer. Er stellte damit den Schalker Liga-Rekord von Klaus Fischer aus dem Jahr 1975/76 ein.

Fischer gratulierte umgehend via Sport Bild online. „Er ist ein herausragender Stürmer, den ich sehr mag. Mir war immer klar, dass mein Rekord nicht für die Ewigkeit ist - ich gönne Klaas-Jan den Erfolg. Schalke hat mit ihm einen Erfolgsgaranten. Er hat nicht nur den Rekord, sondern auch die Torjägerkrone verdient“, sagte der frühere Nationalspieler.

Löw nominiert EM-Kader am Montag: Wer ist sicher dabei? Wer wackelt?

Das ist Jogis EM-Kader!

Huntelaar, erster Torschützenkönig der Königsblauen seit Ebbe Sand 2001, stellte zudem mit 48 Toren in 48 Pflichtspielen eine Schalker Bestmarke auf.

1. Klaas-Jan Huntelaar Schalke 04 29 Tore

2. Mario Gomez Bayern München 26

3. Robert Lewandowski Borussia Dortmund 22

4. Marco Reus Borussia Mönchengladbach 18

4. Claudio Pizarro Werder Bremen 18

4. Lukas Podolski 1. FC Köln 18

7. Martin Harnik VfB Stuttgart 17

8. Stefan Kießling Bayer Leverkusen 16

9. Raul Schalke 04 15

10. Shinji Kagawa Borussia Dortmund 13

10. Vedad Ibisevic VfB Stuttgart 13

SID

Kommentare