Kjaer muss nach Wolfsburg zurück

+
Arbeiten Felix Magath und sein Spieler Simon Kjaer bald wieder zusammen?

Rom - Der dänische Nationalspieler Simon Kjaer muss offenbar zum VfL Wolfsburg zurückkehren. Der italienische Erstligist AS Rom will laut Tageszeitung La Repubblica den Leihvertrag mit dem Abwehrmann nicht verlängern.

Die Roma hatte sich zwar eine Kaufoption für den 23-Jährigen gesichert, doch die Ablösesumme von rund sieben Millionen Euro sei dem Klub zu hoch. Der Vertrag von Kjaer beim VfL läuft noch bis 2014. „Ich würde gern in Rom bleiben, aber das hängt nicht nur von mir ab. Mein Manager arbeitet an der Sache“, äußerte Kjaer lapidar.

Der EM-Teilnehmer hatte zuletzt wiederholt erklärt, dass er nicht mehr in Wolfsburg unter Trainer Felix Magath spielen möchte. Angeblich ist der französische Klub OSC Lille an dem Defensivspezialisten interessiert.

sid

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare