Gemeinsame Bundesliga-Aktion

Keine Trikotwerbung am 3. Spieltag

+
Die Bundesligisten - hier Fürths Sebastian Tyrala (l) im Zweikampf mit dem Münchner Arjen Robben - verzichten am 3. Spieltag auf Trikotwerbung

Köln - Gemeinsame Aktion in der Fußball-Bundesliga: Sämtliche Erstligisten werden am 3. Spieltag auf Trikotwerbung verzichten - für einen guten Zweck.

Um Werbung für das Integrationsprogramm „Geh deinen Weg“ zu machen, werden die Fußball-Bundesligisten am 3. Spieltag erstmals seit 20 Jahren kollektiv auf Trikotwerbung verzichten. Das berichtet die Bild am Sonntag. Statt der Sponsoren der Klubs wird der Name des Programms der Deutschlandstiftung Integration die Trikots zieren. Schirmherrin der Aktion ist Bundeskanzlerin Angela Merkel.

Vor genau 20 Jahren hatte es letztmals in der Bundesliga eine einheitliche Trikotaufschrift bei den Vereinen gegeben. „Mein Freund ist Ausländer“ sollte 1992 als konzertierte Aktion nach den ausländerfeindlichen Übergriffen in Rostock ein Zeichen setzen.

sid

Alle Bundesliga-Trikots, die Sponsoren und wie viel sie bezahlen

Alle Bundesliga-Trikots, die Sponsoren und wie viel sie bezahlen

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare