Juan kehrt heim

+
Juan (r.) geht zurück nach Brasilien

Porto Alegre - Nach zehn Jahren Europa, davon fünf beim Bundesligisten Bayer Leverkusen, ist der frühere brasilianische Fußball-Nationalspieler Juan in seine Heimat zurückgekehrt.

Der zuletzt für den italienischen Erstligisten AS Rom tätige Innenverteidiger unterschrieb am Dienstag bei SC Internacional aus der südbrasilianischen Stadt Porto Alegre einen Zweijahres-Vertrag mit Option auf eine weitere Spielzeit. Bei seiner offiziellen Vorstellung gab der 33-Jährige den Gewinn der brasilianischen Meisterschaft als oberstes Ziel aus, einen Titel, den Inter, immerhin Klub-Weltmeister von 2006, zuletzt 1979 gewonnen hatte.

Juan bestritt für Bayer zwischen 2002 und 2007 139 Bundesligapartien und war insgesamt 82-mal für die Selecao aktiv, mit der er je zweimal die Copa America und den Confed Cup gewann.

sid

Die wichtigsten Sommer-Transfers auf einen Blick

Die wichtigsten Sommer-Transfers auf einen Blick

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare