José Mourinho? "Arrogant und besessen"

+
José Mourinho bei seinem bisher letzten Ausraster gegen den FC Barcelona.

Madrid/Barcelona - Barcelona-Legende Johan Cruyff hat Real Madrids Trainer Jose Mourinho schwer beleidigt. Grund dafür sind die jüngsten Aussetzer des Portugiesen im spanischen Super-Cup.

 Als “Akt der Arroganz und Machtlosigkeit“ bezeichnete der Niederländer die Aktion des Trainers von Real Madrid, der den Assistenztrainer Barcelonas im spanischen Supercup mit dem Finger ins Auge gestochen hatte. Cruyff sagte der katalanischen Zeitung “El Periodico“ weiter, dass er eine solche Aktion noch nie in seiner Karriere erlebt habe und dass Mourinhos Besessenheit von Barcelona ins Maßlose gestiegen sei.

Dem Portugiesen droht für seine Aktion eine Sperre von bis zu zwölf Spielen. Cruyff war von 1973 bis 1978 als Spieler beim amtierenden Champions-League-Sieger aktiv und saß von 1988 bis 1996 auf der Trainerbank.

Schlechter Verlierer: Die Skandale und Eskapaden des José Mourinho

Schlechter Verlierer: Die Skandale und Eskapaden des José Mourinho

dapd

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare