Tauschgeschäft angeboten?

Inter Mailand will Frankfurter Jung

+
Sebastian Jung zählt zu den hoffnungsvollsten deutschen Talenten

Frankfurt am Main - Inter Mailand hat anscheinend ein Auge auf Sebastian Jung von Eintracht Frankfurt geworfen, an dem auch der FC Bayern interessiert sein soll.

Laut eines Berichts der italienischen Sporttageszeitung "Corriere dello Sport" hat der Tabellenvierte der Serie A den Hessen bereits ein Tauschgeschäft mit dem Kroaten Marko Livaja angeboten.

Allerdings hatte Jung einen Wechsel nach Italien im Dezember bereits als unwahrscheinlich bezeichnet. „Spiele aus der Liga gucke ich nicht“, hatte er der "Bild"-Zeitung gesagt. Der Außenverteidiger besitzt bei der Eintracht einen Vertrag bis 2014. Allerdings könnte er die Frankfurter aufgrund einer Ausstiegsklausel im Sommer 2013 für eine Ablöse von rund 2,3 Millionen Euro vorzeitig verlassen.

Die wichtigsten Winter-Transfers der Bundesliga

"Bäumchen wechsel dich" im Winter: Die wichtigsten Bundesliga-Transfers

sid

Kommentare