Huub Stevens: Nach Schalke ist Schluss

+
Huub Stevens.

Gelsenkirchen - Huub Stevens hat angekündigt, nach seiner Arbeit für den FC Schalke 04 nicht mehr als Trainer arbeiten zu wollen.

“Schalke wird mein letzter Job sein“, sagte er der “Sport Bild“. Der 57-Jährige Coach des Fußball-Bundesligisten will maximal noch drei Jahre arbeiten. Danach sei Schluss, betonte er und fügte hinzu: “Ich werde es mir nicht antun, mit über 60 Jahren noch Trainer zu sein.“ Stevens hatte Ende September bei den Gelsenkirchenern einen Vertrag bis 2013 unterschrieben. Er war als Nachfolger für den wegen Burnouts zurückgetretenen Ralf Rangnick zu Schalke gekommen.

dapd

Kommentare