HSV-Sportchef: "Kuijt wäre Traumtransfer!"

+
Dirk Kuijt, hier beim Länderspiel gegen Deutschland im Zweikampf mit Toni Kroos.

Hamburg - Sportchef Frank Arnesen vom Hamburger SV hat sein Interesse an Dirk Kuijt vom FC Liverpool bekräftigt.

 „Das wäre ein Traumtransfer. Wenn wir jemand wie ihn kriegen können, bringt uns das einen großen Schritt weiter“, sagte der Sportchef des Fußball-Bundesligisten in einem Sportclub-Interview des NDR-Fernsehens, das am Sonntag auf der Internetseite der Rundfunkanstalt veröffentlicht wurde. „Er ist ein hervorragender Fußballer mit sehr viel Erfahrung. Er kann auf der rechten, auf der linken Seite oder vorne in der Spitze spielen. Und er besitzt eine fantastische Mentalität.“

Legendäre Fußballer-Weisheiten

Legendäre Fußballer-Weisheiten

Der HSV arbeite noch nicht konkret an einer Verpflichtung, räumte Arnesen ein. „Wir müssen erst den Klassenerhalt perfekt machen. Aber ich habe Kontakt. Und als er gesagt hat, dass er von Liverpool weg will, habe ich ihm ganz klar gesagt, dass der HSV eine Option für ihn ist.“ Zumindest habe der niederländische Nationalspieler nicht Nein gesagt, meinte Arnesen. „Aber wir müssen noch abwarten. Er kriegt wahrscheinlich noch viel mehr Angebote.“

Kuijt hat einen Vertrag bis 2013 beim FC Liverpool. Der 31-Jährige ist bei Trainer Kenny Dalglish jedoch nicht mehr erste Wahl und soll deshalb für eine Ablöse in Höhe von etwa einer Million Euro zu haben sein. Unklar ist, wie der HSV bei seinen finanziellen Problemen das Gehalt des Weltklasse-Akteurs aufbringen könnte.

dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare