HSV: Mathijsen wechselt zum FC Malaga

+
Der Wechsel von Joris Mathijsen vom Hamburger SV zum FC Malaga ist wohl perfekt.

Madrid - Der Wechsel von Fußball-Abwehrspieler Joris Mathijsen vom Hamburger SV zum spanischen Erstligisten FC Malaga ist perfekt. Die Ablösesumme ist noch nicht bekannt.

Der Niederländer hat nach Angaben des Clubs am Donnerstag einen Vertrag bei den Südspaniern unterschrieben. Die Höhe der Ablösesumme wurde nicht mitgeteilt, sie soll sich dem Vernehmen nach im Bereich zwischen zwei bis drei Millionen Euro bewegen.

Der 31 Jahre alte Nationalspieler hatte bei den Hamburgern einen Vertrag bis Sommer 2012. Vor fünf Jahren war er für sechs Millionen Euro von AZ Alkmaar geholt worden. Beim spanischen Tabellenelften Malaga spielt er gemeinsam mit seinem Landsmann und früheren HSV-Kollegen Ruud van Nistelrooy, der ablösefrei nach Spanien wechselte. Der FC Malaga ist im Besitz des Katar-Scheichs Abdullah Ben Nasser Al Thani.

dpa

Kommentare