HSV: Fink peilt Champions League an

+
Thorsten Fink hat hohe Ziele.

Hamburg - Trainer Thorsten Fink vom Hamburger SV hat große Ziele mit seinem Verein. Zum Rückrundenauftakt soll gegen den Meister ein Sieg her, und auch die "Königsklasse" ist kein Tabu für den neuen Coach.

„In der kommenden Saison muss es für uns mit dem HSV wieder darum gehen, uns für das internationale Geschäft zu qualifizieren. In zwei, drei Jahren wollen wir auch die Champions League anpeilen“, sagte Fink dem Fachmagazin kicker.

Wer kommt? Wer geht? Die Transfers der Winterpause

Wer kam? Wer ging? Die Transfers der Winterpause

In der laufenden Spielzeit ist die Qualifikation für den 44 Jahre alten Fußballlehrer kein Muss. „Es geht darum, alles auszuschöpfen. Wenn die anderen patzen, müssen wir da sein. Wir wollen mutig sein und gleich Dortmund zum Auftakt schlagen“, sagte Fink.

sid

Kommentare