Hertha-Manager: Babbel-Entscheidung erst im Januar

+
Der Trainer Hertha BSC, Markus Babbel, sitzt bei der Mitgliederversammlung vor Torwart Thomas Kraft (l.) und Verteidiger Christian Lell.

Berlin - Erst im kommenden Januar soll bei Hertha BSC die Entscheidung über eine weitere Zukunft mit Trainer Markus Babbel fallen.

Das erklärte Manager Michael Preetz am Montagabend auf der Mitgliederversammlung der Berliner Fußball-Bundesligisten. “Es gibt heute Abend leider nichts Neues“, sagte Preetz, der schon seit längerer Zeit eine Vertragsverlängerung mit Babbel anstrebt. “In der Winterpause, abseits vom Tagesgeschäft, bleibt genug Zeit zum Nachdenken“, bemerkte der Manager nun zur Trainerfrage.

Studie: Mit diesen Fußballern wollen unsere Frauen Sex!

Studie: Mit diesen Fußballern wollen unsere Frauen Sex!

Mit dem Aufstieg im vergangenen Sommer hatte sich der Kontrakt von Ex-Europameister Babbel mit Hertha automatisch um ein Jahr bis zum Sommer 2012 verlängert. “Seien Sie versichert, dass die Entscheidung bis zum Rückrundenstart in Nürnberg gefallen sein wird“, erklärte Preetz den 1352 Hertha-Mitgliedern im Berliner ICC.

dpa

Mehr zum Thema

Kommentare