Aber: Keine Chance für die Borussia

Heldt: BVB baggert an Julian Draxler

+
Julian Draxler hat ausgeschlossen, jemals für den BVB zu spielen.

Dortmund - Borussia Dortmund bemüht sich nach Angaben von Horst Heldt, Sportdirektor des Erzrivalen Schalke 04, schon lange um eine Verpflichtung von Fußball-Nationalspieler Julian Draxler.

 „Ich weiß, dass die Dortmunder seit geraumer Zeit sehr intensiv versuchen, Julian zu überzeugen. Obwohl sie wissen müssten, dass er von klein auf Schalker ist und die ganze Familie sich Blau und Weiß verschrieben hat“, sagte Heldt im Spox-Interview: „Ich kann nicht ausschließen, dass Julian irgendwann Schalke verlässt. Aber was ich sagen kann, ohne unverschämt zu sein: Julian wird nie 40 Kilometer weiter östlich spielen.“

Ob der BVB tatsächlich noch immer den Schalker Jungstar verpflichten will, darf allerdings bezweifelt werden. Draxler hatte am Sonntag nach dem 4:1-Sieg gegen den Hamburger SV einen Wechsel nach Dortmund kategorisch ausgeschlossen: „Ich kann ein für allemal versprechen, dass ich nicht für Borussia Dortmund spielen werde.“

Die größten Talente des deutschen Fußballs

Das sind die größten Talente des deutschen Fußballs

sid

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare