Ex-Bayer Hargreaves bewirbt sich via YouTube

+
Owen Hargreaves sucht via YouTube einen neuen Verein.

London - Bei Manchester United wurde sein auslaufender Vertrag nicht mehr verlängert. Nun sucht der von Verletzungen geplagte Ex-Bayern-Profi Owen Hargreaves einen neuen Club - per Video!

Der ehemalige englische Nationalspieler Owen Hargreaves versucht derzeit, über die Videoplattform YouTube einen neuen Verein zu finden. Dabei will er zeigen, dass er während seiner Leidenszeit nichts verlernt hat.

Es ist deutlich zu erkennen, wie ehrgeizig er an seinem Vereins-Comeback arbeitet. Schweißtreibende Übungen im Kraftraum, kräftezehrendes Zirkeltraining und die Verfeinerung seiner nach wie vor guten Technik sind in den Videos zu sehen. Die Trainingsmethoden von Hargreaves erinnern zum Teil an Jürgen Klinsmanns innovative Ideen. Sven-Göran Eriksson, ehemaliger englischer National-Coach und Trainer bei Leicester City, schwärmt von Hargreaves' Talent und lobte dessen Ehrgeiz bei "Yahoo Sports" in den höchsten Tönen: "Ich habe seine Videos gesehen. Wenn er kommen will, stehen ihm bei uns alle Türen offen. Er hatte in den letzten Jahre sehr viel Pech, aber wenn er nur annähernd seine alte Leistungsstärke erreicht, ist er ein fantastischer Spieler, der jedem Team weiterhelfen kann."

Sehen Sie dazu:

Owen Hargreaves beim Zirkeltraining

Owen Hargreaves schuftet beim Krafttraining

Owen Hargreaves zeigt, was er am Ball kann

Eine Serie von 20 Clips, die zwischen neun Sekunden und 1:52 Minuten lang sind, zeigen den 30 Jahre alten Mittelfeldspieler beim Training. Hargreaves hat beim englischen Meister Manchester United aufgrund zahlreicher schwerwiegender Verletzungen in den vergangenen drei Jahren nur fünf Partien absolvieren können und daraufhin keinen neuen Vertrag erhalten.

Ketten, Pudelmützen und mehr: Die Glücksbringer der Fußballstars

Ketten, Pudelmützen und mehr: Die Glücksbringer der Fußballstars

Von 1997 bis 2007 war der gebürtige Kanadier beim deutschen Rekordmeister Bayern München aktiv und wechselte für 25 Millionen Euro auf die Insel. Damit war er lange Zeit der teuerste Bundesliga-Transfer ins Ausland. Schon in jungen Jahren gewann er mit dem FC Bayern 2001 in Mailand die Champions League.

Hargreaves zählte lange Zeit zu den größten Mittelfeldtalenten Europas. Unter anderem wurde er 2001 zum besten europäischen Nachwuchsspieler gekürt. Er bestritt 42 Einsätze für das englische Nationalteam und wurde 2007 zu Englands Fußballer des Jahres gewählt. 

dapd/mh

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare