Hannover vor Verlängerung mit Slomka

+
Mirko Slomka

Hannover - Hannover-Präsident Martin Kind drängt auf eine schnelle Vertragsverlängerung mit Trainer Mirko Slomka. Noch in diesem Monat soll der neue Kontrakt unterschrieben werden.

„Die Gespräche mit ihm führen wir sehr entspannt“, sagte Kind bei Sport Bild Plus: „Aber mein Ziel ist, dass wir es zügig hinbekommen. Wenn alles gut geht, im Oktober.“ Der Verein stehe zurzeit in intensiven Gesprächen mit Slomka.

Was die Ziele in der laufenden Saison angeht, bleibt Kind zurückhaltend. Die Teilnahme an der Champions League in der kommenden Saison 2013/14 sei noch kein Thema. „Für die Champions League sollten wir uns mit Vernunft ausreichend Zeit lassen. In zwei, drei Jahren könnte es so weit sein“, sagte Kind: „Momentan käme eine Qualifikation eigentlich zu früh. Ich glaube es ist gut, sich zunächst in der Europa League zu entwickeln und dort Erfahrung und Stabilität zu erreichen.“

Der Geschäftsführer der Niedersachen sieht weiterhin großes Entwicklungspotenzial im Team. Zudem kündigte er weitere Neuverpflichtungen an. „Wir wollen die Mannschaft auf einzelnen Positionen durch gezielte Transfers noch weiter verstärken“, sagte Kind: „Setzen wir unsere Strategie weiter so konsequent um, muss man optimistisch sein.“

Zurzeit steht Hannover mit elf Punkten auf dem fünften Platz und ist seit 22 Bundesliga-Heimspielen ungeschlagen. Zudem hat „96“ als Tabellenführer in der Europa-League-Gruppe L Kurs auf die K.o. -Runde genommen. Im vergangenen Jahr waren die Niedersachsen in dem Wettbewerb ins Viertelfinale eingezogen.

sid

Die Meistertipps der 18 Bundesliga-Trainer

Die Meistertipps der 18 Bundesliga-Trainer

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare