VfB Stuttgart und Hannover 96

Europa League im Free-TV und Internet

+
Martin Harnik wird mit dem VfB Stuttgart in der Europa League spielen

München - Der private TV-Sender Kabel eins überträgt die vier Play-off-Spiele zur Europa League von Hannover 96 und VfB Stuttgart live. Eine legale Alternative gibt es im Internet.

Sämtliche TV-Übertragungen werden auch im Livestream auf www.ran.de präsentiert. Der VfB trifft am 22. und 28. August auf Dynamo Moskau mit dem Ex-Stuttgarter Kevin Kuranyi. Hannover muss sich am 23. und 30. mit dem polnischen Meister Slask Breslau auseinandersetzen.

Die Europa-League-Übertragungen bei Kabel eins:

Mittwoch, 22. August 2012, ab 17.50 Uhr VfB Stuttgart - Dynamo Moskau (Hinspiel, Anstoß 18.15 Uhr) Kommentator: Holger Pfandt

Donnerstag, 23. August 2012, ab 20.15 Uhr Slask Wroclaw - Hannover 96 (Hinspiel, Anstoß 20.45 Uhr) Kommentator: Hansi Küpper

Dienstag, 28. August 2012, ab 17.40 Uhr Dynamo Moskau - VfB Stuttgart - (Rückspiel, Anstoß 18.00 Uhr) Kommentator: Hansi Küpper

Donnerstag, 30. August 2012, ab 20.15 Uhr Hannover 96 - Slask Wroclaw (Rückspiel, Anstoß 20.45 Uhr) Kommentator: Holger Pfandt

sid

Kommentare