Kampf um Europa: 96 empfängt Gladbach

+
In der Hinrunde siegte Gladbach mit 2:1 gegen Hannover.

Hannover - Im wichtigen Bundesligaduell zwischen Hannover 96 und Borussia Mönchengladbach könnte am Sonntag (15.30 Uhr) bereits eine Vorentscheidung in Sachen Europapokal fallen.

Wer unterliegt, verliert vorerst auch die eigenen europäischen Ambitionen aus dem Blick. Für den Tabellenvierten Gladbach geht es um die direkte Champions-League-Qualifikation, für Verfolger Hannover um den erneuten Europa-League-Einzug. “Wir wollen wieder auf Platz sieben zurück“, sagte 96-Coach Mirko Slomka vor der Partie.

Den Niedersachsen steckt noch das 1:2 am Donnerstag bei Atlético Madrid im Europa-League-Viertelfinale in den Knochen. “Wir können besser spielen, und gegen Gladbach müssen wir besser spielen“, forderte Slomka. Die Doppelbelastung ist für seine Spieler kein Thema. “Es war kräfteraubend, aber dafür leben wir als Fußballer“, sagte Sergio Pinto, der auf seinen Kumpel Mike Hanke trifft.

Bundesliga: Die besten Sprüche der Hinrunde 2011/2012

Die besten Sprüche der Hinrunde 2011/2012

Der Ex-Hannoveraner dürfte bei den Gästen ebenso wie Martin Stranzl und der zuletzt gesperrte Havard Nordtveit ins Team zurückkehren. Auch Borussen-Coach Lucien Favre glaubt nicht an einen konditionellen Nachteil Hannovers. “Anders als wir in der vergangenen Woche, musste Hannover keine Verlängerung spielen“, sagte Favre.

Nach dem Pokal-Aus gegen Bayern München war die Borussia beim unnötigen 1:2 gegen Hoffenheim in der Vorwoche in der zweiten Halbzeit eingebrochen. Am Sonntag dürfte Gladbach aber wieder voll im Saft stehen. Favre gab dem Team nach den 120 Minuten im Pokalfight gegen den FC Bayern und der folgenden Niederlage gegen Hoffenheim drei Tage frei.

dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare