Derby zum Start der 3. Liga

Halle und RB Leipzig eröffnen Drittliga-Saison

+
Das Team von RB Leipzig darf als Aufsteiger die Saison eröffnen.

Frankfurt/Main - Mit dem Derby zwischen dem Halleschen FC und Aufsteiger RB Leipzig startet die 3. Liga in ihre sechste Saison. Im Spielplan wurde auch der MSV Duisburg berücksichtigt.

Das Eröffnungsspiel der Saison 2013/2014 wird am 19. Juli um 20.30 Uhr im Erdgas Sportpark von Halle angepfiffen und live im MDR-Fernsehen übertragen. Das teilte der Deutsche Fußball-Bund (DFB) am Mittwoch bei der Vorstellung des neuen Spielplans mit. Der 38. und letzte Spieltag ist für den 10. Mai angesetzt.

Der Spielplan wurde wie gewohnt mit einer Ligastärke von 20 Mannschaften angelegt - also inklusive des MSV Duisburg. Sollten die Duisburger keine Zulassung für die 3. Liga erhalten, würde die Liga nur 19 Teams umfassen. Bei einer Zulassung für die 3. Liga würde der MSV zum Saisonauftakt am 20./21. Juli zu Hause auf den 1. FC Heidenheim treffen. Der andere Zweitliga-Absteiger Jahn Regensburg empfängt die SpVgg Unterhaching.

Die drei Aufsteiger müssen am ersten Spieltag auswärts antreten. Holstein Kiel gastiert bei Hansa Rostock, die SV Elversberg beim SV Darmstadt 98, Leipzig spielt in Halle. Die genauen Anstoßtermine der ersten Spieltage werden noch festgelegt. Regelspieltag in der 3. Liga bleibt der Samstag.

dpa

Kommentare