Bilder: Seltsames Turnier

Halbnackte Frauen kicken zur EM im Free-TV

+
Mehr Bilder sehen Sie in der Fotostrecke unten

München - Wenn das mal keine Alternative zu Mehmet Scholl und auch zum Gang zum Kühlschrank und zur Toilette ist! In den EM-Halbzeitpausen spielen halbnackte Frauen im Free-TV ein Turnier aus. Dieses trägt einen skurrilen Namen.

Männer lieben einige wenige Dinge: Fußball, Bier, Spaß und Frauen – nur nicht unbedingt in dieser Reihenfolge. Der "C-Cup" ist die perfekte Kombination. Auf dem Sender "Comedy Central" spielen halbnackte Frauen dieses Turnier aus. Und das zur Halbzeitpause jedes EM-Abendspiels, gegen 21:30 Uhr.

Nackte Frauen vorm Stadion und hautenge Polska-Shirts: So sexy begann die EM

Sie zieht sich gleich aus: So sexy war die letzte EM

Der Witz daran? Die Teams bestehen aus vier atemberaubenden Frauen. In patriotischen Outfits treten die Ladies im Elfmeterschießen gegeneinander an und kämpfen für die Ehre ihres Landes. Die Teams repräsentieren die Mannschaften, die an der EM 2012 teilnehmen.

Busenblitzer und mehr: Die knappsten Sportlerinnen-Outfits

Nackte Haut bei Sportlerinnen: Die knappsten Outfits

Für die Coaches geht es allerdings um mehr als den Nationalstolz. Während der Gewinner mit seinem Team eine große Party steigen lässt, muss sich der Verlierer der Strafe des „Extermidators” stellen. Ein maskierter professioneller Fußballspieler verpasst ihm den absoluten Strafschuss direkt auf sein Hinterteil und verleiht dem Begriff „Hot Ass” eine völlig neue Bedeutung.

Der Sender ist unverschlüsselt über Satellit zu empfangen sowie u.a. über HD+ im Kabel.

Wir zeigen Ihnen Bilder der Teams:

C-Cup: Die Bilder des heißen Wettbewerbs

In den EM-Halbzeitpausen: Halbnackte Frauen kicken im Free-TV

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare