Guerrero hält Peru auf Viertelfinal-Kurs

+
Paolo Guerrero hat sein Team in das Viertelfinale der Copa America geführt.

Mendoza - Perus Nationalelf hält dank Paolo Guerrero Kurs auf das Viertelfinale der Copa America. Der Stürmer des Hamburger SV schoß seine Mannschaft in die nächste Runde des Turniers.

Der Stürmer des Fußball-Bundesligisten Hamburger SV erzielte in der 82. Minute das Siegtor zum 1:0 (0:0) gegen Mexiko. Es war sein zweiter Turniertreffer. Peru liegt damit vor dem Vorrundenfinale mit vier Punkten auf Platz zwei der Gruppe C.

36 Bundesliga-Trainer: Das waren für sie die Stars der Saison

36 Bundesliga-Trainer: Das waren für sie die Stars der Saison

Ebenfalls vier Zähler weist Spitzenreiter Chile auf, der zu einem 1:1 (0:0) gegen den WM-Vierten Uruguay kam und nächster Gegner der Peruaner ist. Alvaro Pereira (53.) brachte die „Urus“ in Führung, Alexis Sanchez (65.) glich für das Team des Leverkuseners Arturo Vidal aus. Uruguay (2 Punkte) und Mexiko (0) haben vor ihrem direkten Duell am Dienstag ebenfalls noch Chancen auf ein Weiterkommen.

SID

Kommentare