Gündogan fehlt dem BVB zwei Wochen

+
Ilkay Gündogan.

Dortmund - Der deutsche Meister Borussia Dortmund muss im Bundesliga-Spiel am Sonntag (17.30 Uhr/Sky und Liga total!) bei Hannover 96 auf seinen Mittelfeldspieler Ilkay Gündogan verzichten.

Der Nationalspieler zog sich im Champions-League-Spiel am Mittwochabend bei Manchester City (1:1) eine Stauchung der Lendenwirbelsäule zu. Gündogan wird nach Klubangaben aller Voraussicht nach etwa zwei Wochen pausieren müssen. Damit ist auch der Einsatz im Revierderby am 20. Oktober gegen Schalke 04 fraglich.

„Das ist natürlich schmerzhaft, unangenehm und ärgerlich. Es wäre mir natürlich lieber, wenn ein Spieler wie Ilkay in seiner jetzigen Form fit wäre, aber es ist nicht zu ändern“, sagte Klopp. Bangen muss der BVB-Coach noch um den Einsatz von Nationalverteidiger Mats Hummels. „Es ist über Nacht viel besser geworden bei ihm, aber es ist noch nicht perfekt“, meinte Klopp: „Wir müssen abwarten, wie es sich in den nächsten 24 Stunden entwickelt.“ Hummels hatte in Manchester eine Hüftverletzung erlitten.

Klopp lobte den nächsten Gegner für seine „unglaubliche Entwicklung. Wenn es uns nicht gegeben hätte, wäre das die herausragende Entwicklung in der Bundesliga.“

sid

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare