Die größte Fußball-Flagge der Welt?

+
Beeindruckend: die Flagge der Fans von River Plate

Buenos Aires - Rund 80.000 Fußball-Fans des argentinischen Rekordmeisters River Plate sind mit einer fast acht Kilometer langen Vereinsflagge durch die Straßen von Buenos Aires gezogen.

Sie wollen damit erreichen, dass die exakt 7 829,74 Meter lange und 4,5 Meter breite Flagge ins Guinness-Buch der Rekorde aufgenommen wird. Bei der Aktion in Buenos Aires trugen die Fans am lokalen Feiertag am Montag die rotweiße Flagge vom ehemaligen Standort der River-Plate-Arena im Stadtteil Palermo bis zum Estadio Monumental in Núñez.

River Plate war 2011 erstmals in der 110-jährigen Club-Geschichte abgestiegen. Nach dem entscheidenden Relegationsspiel war es im Juni vergangenen Jahres in der Hauptstadt zu schweren Straßenschlachten enttäuschter Fans gekommen. In diesem Juni ist der Traditionsverein dann in die 1. Liga zurückgekehrt. Am Vortag der Flaggenauslegung hatte River Plate einen 5:0-Sieg gegen Godoy Cruz gefeiert.

Ein tragischer Unfall trübte das Fest der Fans jedoch. Zwei junge Männer, die zur Flaggen-Demonstration in einem überfüllten Zug auf dem Trittbrett fuhren, schlugen gegen eine Brückenbrüstung und waren auf der Stelle tot, berichtete die Zeitung „Clarín“ am Dienstag.

dpa

Kommentare