Gomez-Überraschung bei Wettquoten

+
Mario Gomez im Bayern-Dress

Köln - Die Wettquoten sehen 100 Tage vor der EM das DFB-Team hoch im Kurs. Eine Überraschung gibt es hingegen für Mario Gomez.

100 Tage vor der Fußball-Europameisterschaft in Polen und der Ukraine sieht der Sportwettenanbieter bwin die deutsche Nationalmannschaft im engeren Favoritenkreis. Für den vierten EM-Titel zahlt das Unternehmen das 3,80-fache des Einsatzes, nur bei einem Titelgewinn Spaniens wäre eine geringere Summe zu erwarten. Bei einer Titelverteidigung des Weltmeisters stünde das 3,60-fache des Einsatzes zur Auszahlung.

Im Kampf um die Torjäger-Kanone liegt unterdessen ein Deutscher vorne. Erzielt Mario Gomez die meisten Tore während der EM, wird das 8,00-fache des Einsatzes ausgezahlt. Der in bestechender Form spielende Niederländer Klaas-Jan Hunterlaar könnte mit seinen Treffern ebenso wie Europas Top-Torjäger Cristiano Ronaldo das 13,00-fache erbringen.

Gomez als absoluter Favorit für die Torjäger-Kanone bei der EM? Das darf durchaus als Überraschung gewertet werden. Zwar zeigt sich der Stürmer des FC Bayern in der Bundesliga konstant treffsicher - doch im DFB-Team hat er noch nicht einmal einen Stammplatz sicher. Bundestrainer Joachim Löw hat bei einem System mit einer Spitze die Wahl zwischen Gomez und Miroslav Klose. 

sid

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare